Isle of Wight – die 1.

Die Fahrt hierhin haben wir gestern durch den Golf von Solent wiedermal unter Motor gemacht. Es war Sonntag und halb England war bei dem schönen Wetter unter Segel unterwegs. Immer diese Wochenend-Segler! Die haben Zeit! Zeit nämlich, einfach hin und her zu kreuzen, eben so, dass das bißchen Wind eingefangen werden kann. Es war mehr Betrieb als auf dem Ijsselmeer, zumal der Solent eben nur ein „Golf“ und kein „Meer“ ist. Und dazwischen aus allen Ecken Fähren, die die Insel Isle of Wight mit Wochenendgästen belieferten. So waren die ersten 12 Meilen recht aufregend,  ständig mußten wir ausweichen oder versuchen, uns in Luft aufzulösen. Später dann lichteten sich die Segel (und die Fähren) und es wurde entspannter.

Im Hafen selber, der an Wochenenden und im Sommer oft wegen Überfüllung geschlossen ist, wurden wir zum 1. Mal am Eingang von einem Berthing master (Liegeplatz Master) empfangen und mittels seines kleinen Motorbootes zu einem Liegeplatz geleitet. Toller Service und somit entspanntes Ankommen. Kein hektisches Ausschau halten nach einem Meldesteg oder freier Box – super! So hätten wir es gern öfter.

Da wir schon um 14.30 Uhr hier ankamen (für uns eine super frühe Zeit,kommen wir denn sonst immer erst gegen 20.00 Uhr an) bzw. auch unsere Marina Reception – Formulitäten erledigt hatten, konnten wir die Sonne an Deck noch gut geniesen und haben einen 1. Spaziergang durch Yarmouth gemacht.

SAM_1281

Blick auf Yarmouth vom Liegeplatz aus

 

SAM_1283

Kleine nette Gasse in Yarmouth

 

 

 

 

 

 

SAM_1286

Na? Und wo sind wir wohl hier ?

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute versinkt zumindest der Teil von England, wo wir uns aufhalten, im feinen netten Dauerregen. Macht aber nix, wir hatten eh einen Ruhe- bzw. Reparaturtag geplant (unser WC war mal wieder undicht) und für morgen dann bei wahrscheinlich schönerem Wetter werden wir mittels Bus die Insel erkunden.

Hier noch mal das nette kleine Seebad Brighton von See aus und unsere neuen Rettungswesten haben wir auch endlich eingeweiht 🙂

SAM_1276 SAM_1275

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Isle of Wight – die 1.

  1. Birgit Morgenroth sagt:

    Tolle Bilder von Yarmouth,die kleine Gasse gefällt mir besonders gut und auch der Pub sieht gemütlich aus . eure Geschichten gefallen mir wie immer und lese sie mit Neugier.
    Ich wünsche euch eine sonnige Weiterfahrt und tolle neue Eindrücke.
    Bis ganz balb eure Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.