Sonntagsausflug über Sao Vicente

Pünktlich haben wir uns alle um 10.00 Uhr an der Bar des Fishingclubs getroffen. Mit von der Partie war auch die Crew der SY Tanamera, die sich kurzfristig noch per Mail bei Milan anmelden konnten. Diesmal hatte Milan wohl auch nicht 3 Autos gemietet, sondern einen Kleinbus, so dass auch auf der Fahrt ein Gefühl der Gemeinsamkeit aufkam.

sam_2559

 

Gut, Sao Vicente hat nicht so viel zu bieten wie Santo Antao und ist auch lange nicht so grün, aber trotzdem hat sich der Ausflug gelohnt. Den einzigen Rohstoff, den diese Insel hat, sind „S t e i n e“ und deshalb werden viele Berge abgetragen. Die Steine werden verschifft (wohin, hab ich vergesen) und im Gegenzug erhält Sao Vicente „S a n d“. Den gibt es nämlich hier nicht, wird aber dringend für´s Häusle bauen benötigt. Auch Obst und Gemüseanbau ist hier spärlicher als auf der grüneren Nachbarinsel. 70.000 Einwohner hat Sao Vicente mit einer Arbeitslosigkeit von 50-60 %. Das Schulsystem fördert den Abbau dieser Arbeitslosigkeit auch nicht. Nicht selten hat eine Frau hier Kinder von verschiedenen Vätern, die sie alleine großzieht. Die Erziehung jedoch bleibt auf der Strecke, die Kinder wachsen einfach nebenbei mit auf.

sam_2535

Mindelo von oben

 

 

 

Nach einem kurzen Badestop an der Ostküste (traumhaft schön), Playa Grande heißt der Strandabschnitt,

sam_2537

HIer Badestop

 

 

sind wir um 14.00 Uhr an der Sao Pedro Beach bei „Sto André“ eingekehrt und haben vorzüglich und lange gespeist und geklönt.

sam_2542

Die, die Weihnachten hier auf den Kapverden verbringen werden, haben gleich für Heiligabend einen Tisch bestellt. Dienstag Nachmittag oder Mittwoch sollen wir über Bescheid über unser Paket bekommen und hoffen wir mal, dass wir uns dieser Reservierung nicht anschließen müssen.

Vor dem Ort Sao Pedro haben wir ja letzte Woche vor Anker gelegen, konnten aber leider wegen der starken Brandung nicht an Land und so machten wir auf meinen Wunsch hin noch einen Fotostop dort. Kein Touriort (vielleicht ein paar Kiter und Surfer), aber endlich hatte ich mal Gelegenheit, landestypisches Dorf  zu fotografieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Sonntagsausflug über Sao Vicente

  1. Die Bremer sagt:

    Hallo, ich glaube mir hätte auch diese Ausflug gefallen, was geht es uns doch gut.
    Ja, habe ich gesehen, ist noch da. Super.

  2. Jule sagt:

    Schneid das Schwaenzchen ab!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.