Entscheidung

Wir gehen in die Peakewerft. Letztendlich hat das freundiche Auftreten im Office und das klar verständliche Englisch uns zu dieser Entscheidung gebracht. Und natürlich, dass wir vorher noch in der Marina liegen können, von wo aus wir im Vorfeld auch leichter bereits Kontakt mit div. Handwerkern aufnehmen können. Außerdem müssen wir mit Hilfe der Werft für unsere Ausreise per Flieger div. Formulare für die Immigration ausfüllen, da ist klares Englisch schon von Vorteil. Und außerdem: es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben 🙂 .

Wir handeln noch einen Preisnachlaß aus, da Powerboat ja doch e t w a s  preiswerter ist, bekommen einen Haufen Papiere samt Geschäftsbedingungen ausgehändigt und sind den Rest des Tages mit der Übersetzung beschäftigt 🙂 . Nein, Quatsch… wir finden noch Zeit zum Einkaufen und für einen Besuch auch dem auch im Mooringfeld liegenden gelben deutschen Kat mit Heimathafen „Dresden“. Dieser lag in Teneriffa damals an Land und wurde gerade neu gestrichen. Ihr merkt, die Karibik ist kleiner als man denkt, ständig trifft man „Leute“ und „Schiffe“ wieder 🙂

Ach ja, und bei EcoTec waren wir auch noch, um uns über den eventuellen Einbau eines Wassermachers zu informieren. Auch da ist die Entscheidung leider noch nicht gefallen, denn 1. ist es doch eine Kostenfrage und 2. sind ganz schöne Umbau- und Einbaumaßen zu treffen. Beides gefällt dem Skipper nicht. Wir werden noch ein paar Nächte darüber schlafen.

Ihr seht also, Zeit für die Beantwortung von E-Mails und Blogschreiben fehlte in den letzten Tagen völlig.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Entscheidung

  1. Birgit Morgenroth sagt:

    Gut gemacht, Kopf/ Bauchentscheidungen sind immer richtig . Und Überschlafen ist auch sehr wichtig . Ihr werdet euch richtig entscheiden,das weiss ich .
    Liebe Grüße…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.