Bonaire im Cruiserrausch

Was ist bloß aus dem verträumten und verschlafenen Kradelendijk verworden?

Wir sind erst seit Freitag Nachmittag hier und heute (Dienstag) legt bereits das 3. Kreuzfahrtschiff hier an. Die geben sich hier quasi nicht die Klinke, dafür aber den Steg in die Hand 😉  . Ein Blick heute morgen aus dem Fensterchen und oh Schreck, liegen wir noch da, wo wir gestern Abend waren. Sind wir verrutscht? Wir liegen doch an einer Mooring, kann also gar nicht sein. Da hat doch glatt in den frühen Morgenstunden so ein Riesenkahn angelegt, bestimmt doppelt so lang wie die Vorherigen und rückt uns damit verdammt nahe. Ufff…. hier ein Foto von unserem Cockpit aus…

dsc00691

Jewel of the sea heißt der Pott und hat bestimmt 3000 Passagiere über Bonaire ausgekippt 😉

Die Geschäfte und Marktstände schließen überhaupt nicht mehr aufgrund der Menschenmassen. Ansonsten alles wie gehabt in Bonaire. Wir genießen die vielen Happy Hour Bars, die großen Supermärkte, das klare Wasser

dsc00692und die allabendliche Fischfütterung vom Schiff aus!

Außerdem haben unsere Jubelrufe in der heutigen Happy Hour Bar für Irritation gesorgt. Dortmund hat gegen die Bayern gewonnen. Hipp hipp hurra! Und ein Verein aus Franks alter Heimat ist auf Platz 1. Nun, klar… wir wissen, das Leipzig sich dort nicht halten wird, aber es ist doch mal wirklich schön, dort oben nicht die aus dem tiefen Süden stehen zu sehen 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.