Alltag vor St. Martin

ist langweilig für euch!!!! Und deshalb gibt es zur Zeit auch keine Blogeinträge.

Unsere Zeit verbringen wir mit dem Waschen von Wäsche (bei 40 und 60° – ganz ganz toll), im Supermarkt und mit der Suche von diversen Handwerkern. Wir wollen unsere Solarplatten aufstocken, um unseren Energiehaushalt besser in den Griff zu bekommen. Außerdem will ich jetzt endlich eine Bimini!!! Auf der letzten Überfahrt haben wir unser Sonnensegel aufgespannt, damit ich nicht ganz verbrenne. 8 Stunden am Tag volle Sonne, das hält unsere mitteleuropäische Haut einfach nicht aus. So sind wir dann die Tage auf die holländische Seite (wer es noch nicht mitbekommen hat, Saint Maarten ist der holländische Teil der Insel, St. Martin der französische) gefahren, weil es laut Guide dort mehr Handwerksbetriebe gibt und bekamen dort 2 Adressen auf der französischen Seite für die Erstellung von Solarplattenrahmen und Biminigestänge. Und alle sind ganz furchtbar „b u s y“. Dann hatten wir ja gerade auch noch so ein blödes (hahaha) Wochenende und so zieht sich die Erledigung diverser Aufgaben wie Kaugummi.

Ihr seht also, verpassen tut ihr gerade nix – außer natürlich den ein oder anderen Sundowner oder Rumpunsch zusammen mit der Tanamera…

Morgen werden wir allerdings die Hauptstadt Phillipsburg aufsuchen und vielleicht kann ich dann mal wieder was Interessantes berichten.

Bis dahin weiter schöne Weihnachtsmarktbesuche

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.