2-Jähriges

Fällt mir dazu was ein? Eigentlich nicht, außer dem allen bekannten Satz:

Weiß der Kuckuck, wo die letzten 2 Jahre geblieben sind!

Aber eins weiß ich, ich möchte nicht einen Tag dieser 2 Jahre missen.

Ich schreibe mal wieder bewußt „ich“, denn der Skipper hat schon mal den ein oder anderen Frusttag. Immer dann, wenn mal wieder irgendwas kaputt ging und er ist nun mal derjenige, der reparieren, den richtigen Handwerker oder das richtige Ersatzteil suchen muss. Aber auch er genießt größtenteils unsere neue seit 2 Jahren währende Lebensart.

Das 1. Jahr war ja recht anstrengend. Immer schnell weiter zur nächsten Bucht, zur nächsten Insel. Ruhe und Langzeitaufenthalte fingen ja dann erst Mitte letzten Jahres an mit Curacao, dann über 3 Monate St. Maarten und nun in den letzten Monaten das ganz langsame „stop and go“ Richtung Süden.

Wir freuen uns auf das 3.Jahr, St. Lucia steht auf dem Plan (kennen wir noch gar nicht), dann ein Kurzaufenthalt auf unserer 2. Lieblingsinsel Grenada, bevor wir in Trinidad unser Schiff wieder kurz an Land stellen und 4 Wochen Heimaturlaub genießen dürfen. Die restliche Hurrikanzeit werden wir uns mit Besuchern in Tobago und Grenada vertreiben, bevor es Ende November wieder Richtung St. Maarten und von dort aus zu neuen unbekannten Gegenden wie Puerto Rico, Jamaika, Kuba usw. geht.

All unseren bekannten und unbekannten Lesern danken wir dafür, dass ihr uns die letzten 2 Jahre begleitet habt und hoffen, ihr haltet uns auch die nächsten Jahre weiterhin die Treue.

Und jetzt köpfen wir erst mal ein Fläschchen Sekt und „Prost“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu 2-Jähriges

  1. Die Bremer sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    haben euch den Sekt von Herzen gegönnt.
    Bis jetzt alles richtig gemacht.
    Wünschen Euch weiter gutes Gelingen und eine schöne Zeit.

  2. Thorsten sagt:

    2 Jahre? Mir kommt es schon viel länger vor! Vielen Dank für die vielen interessanten Berichte in der Vergangenheit und weiterhin viel Spass auf eurer Reise. Mal sehen wann wieder so ein AIDA Touri-Dampfer euren (See) Weg kreutz….
    Liebe Grüße aus Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.