Wir haben nunmal keinen guten Lauf dieses Jahr

Kaum hatte ich im letzten Blog diese Wörter geschrieben „oder es geht mal wieder was kaputt“ und anschließend hoch geladen, da höre ich von Frank ein oh,oh,oh…. ich mag keine oh, oh, oh´s von Frank… gefolgt von einem lautstarken „Scheiße“. Das in Kombination, dass er dabei am Geräteträger steht, läßt wirklich nichts Gutes vermuten. Und richtig: An einer der wichtigsten Stellen im Knick ist die Schweißnaht komplett weg und somit der gesamte Träger instabil. Gut, das kann man neu schweißen (lassen), dumm ist nur, dass dort an dieser Stelle sämtliche Kabel für die Solarplatten, den Windgenerator sowie sämtliche Antennen durchgehen. Und wir glauben nicht, dass die die Schweißerei unbeschadet überstehen werden. Heißt also, alle Kabel entfernen und anschließend neu einziehen. Hört sich nicht schlimm an, ist allerdings eine Katastrophe, da es eine Schweinearbeit war bzw. sein wird und unseren Aufenthalt auf Trinidad zwangsweise verlängern wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.