Und wieder dürfen wir 90 Tage bleiben…

Laut neuem Einklarierungsstempel in unseren Passporten dürfen wir ab jetzt wieder 90 Tage bleiben. Das ist inzwischen unser 3. Stempel mit 90 Tagen. Wenn wir das tatsächlich ausnutzen würden, wären wir 28.2.19 auf jeden Fall über die 180 Tage, die man ohne Visum in Kolumbien im Jahr bleiben darf, drüber. Ob das auffallen würde bei der Ausreise? Nun, wir wollen es ja gar nicht ausnutzen oder testen…. aber weg kommen wir trotzdem erst mal nicht 🙂

Unsere neue Antriebskette ist gekürzt und seit Dienstag auch montiert. Mit einer gründliche In-Augen-Schein-Nahme durch Frank hat sie den ersten Test bezüglich Haltbarkeit bestanden. Im Zuge der Demontage und Überprüfung stellten wir fest, dass an unserem Steuerrad 2 Schweißnähte innen weggebrochen waren und es deswegen wahrscheinlich in letzter Zeit ein wenig wackelig war. So gaben wir es dem Guy, der unsere neue Kette montierte, zum Schweißen mit. Manana (gesprochen Manjana – weiß man, nä 😉 mir fehlt auf der Tastatur leider die Welle, die auf das 1 „n“ gehört ) sollte es zurück sein. Manana war nix zurück und auf spätabendliche Nachfrage bekamen wir die Info, dass wir es heute „noon“ zurück bekommen. Noon ist Mittag, wir haben Mittag, vom Steuerrad keine Spur – warten wir also weiter :mrgreen:

Wir sehen es inwischen auch locker, eigentlich wollten wir Samstag den nächsten Versuch, Jamaika zu erreichen, starten. Ein Blick heute morgen auf die neu abgerufenen Wetterdaten jedoch sagt uns, wir sollten besser ein paar von den neuen 90 Tagen absitzen. Genau Samstag rollt die nächste Viel-Wind-Zone für ein paar Tage auf uns zu und angesagte 33 Knoten, aus denen dann wohlmöglich 50 echte Knoten werden, brauchen wir nicht und Kolumbien ist doch sooooooo schööööönnnn  🙂

Her mit dem Reiseführer…. da geht noch was 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Und wieder dürfen wir 90 Tage bleiben…

  1. Elke B. sagt:

    Und ob da noch was geht. Euch hatte es doch in Kolumbien gut gefallen, und wer weiss, vielleicht wollte Euch der WindGott ott oder der Meeresgott ein Zeichen geben, doch noch ein bisschen zu bleiben, und deshalb hat er Euch zurück geschickt. Gut, dass Ihr nicht bloss kaputte Teile, sondern auch gleich Ersatzteile dabei habt. Und ausserdem seid Ihr Rentner und habt es nicht unbedingt sehr eilig. Wir verfolgen mit grossem Interesse Euren weiteren Weg und sind oft in Gedanken bei Euch. Liebe Grüsse!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.