Zurück am Ankerplatz und weitere Pläne

Seit Donnerstag sind wir zurück am Ankerplatz und gewöhnen uns wieder an unser beschwerliches Leben 😉 – ja, doch, wir haben einiges zu tun. Diverse aus DE mitgebrachte Ersatzteile müssen eingebaut, das Schiff von innen und außen wieder nett sauber gemacht werden und vor allen Dingen müssen wir uns von den Strapazen der letzten 7 Wochen erholen 🙂

Am Montag stellen wir fest, schon wieder ist eine Gasflasche leer. Wenn wir die hier abgeben, dauert es 1 Woche, bis wir sie gefüllt zurück bekommen. Solange wollten wir hier gar nicht mehr bleiben. Andererseits, an einem neuen Ort wieder von neuem anfangen, nach einer Füllmöglichkeit zu suchen? Auch blöd! Und wir müssen sowieso noch nach Isla Bastimentos, dort unsere Wassertanks auffüllen und das Unterwasserschiff sauber machen. Auf 2-3 Tage länger hier kommt es nun auch nicht mehr an und so entscheiden wir, hier noch eine Woche auszuharren, bevor es Richtung Süden nach Portobello und den San Blas Inseln geht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.