5 J a h r e 😆

Ach du Schreck!!! 😳 Sind wir wirklich schon 5 Jahre weg?

J A 😄

Was machen wir dann noch hier? Wollten wir doch in etwa um diese Zeit bereits an unserem gewuenschten Endziel in Asien sein! Davon jedoch sind wir noch schlappe 10.000 Seemeilen entfernt.

Haben wir die ersten 2 Jahre die Länder und Insel noch im Schnelltempo angefahren (und wieder verlassen), wurden wir dann durch div. Umstände zwangsentschleunigt. Ich weiß, das habe ich bestimmt schon mal in dem ein oder anderen Jahrestag-Beitrag erwähnt. Waren es frueher Probleme an der Heimantfront und dann eigene Gesundheitsprobleme, so kamen dann im letzten Jahr noch ein schöner dicker Blitzeinschlag und last not least dieses Jahr „Corona“ dazu😷

Wir reisen also nicht mehr entlang der Barfußroute, wir leben entlang dieser und das hat auch seine Vorteile. Wir sind entspannter (es sei denn, es geht mal wieder (täglich) was kaputt 😫) und haben viel mehr Zeit, Land und Leute kennen zu lernen.

Nichts desto trotz haben wir in den letzen 5 Jahren

  • ueber 11.000 Seemeilen unter Segel oder Motor bewältigt
  • und 36 Länder oder Inselstaaten besucht

und ehrlich:

I C H/W I R MÖCHTEN NICHT EINEN TAG DAVON MISSEN

Noch wissen wir nicht, wie unsere Reise weitergeht und ob man ueberhaupt willkommen sein wird in anderen Ländern dieses oder nächsten Jahr. Ob wir Asien noch erreichen? Keine Ahnung, wir lassen es nun entspannt auf uns zukommen – ein großer Vorteil der Zwangsentschleunigung 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu 5 J a h r e 😆

  1. Barbara Kienzler-Rausch sagt:

    Hallo Ihr beiden,

    Herzlichen Glückwunsch zu 5 Jahren Unterwegssein! Wir wünschen euch noch viele weitere wunderbare Jahre, angefüllt mit Abenteuer, Erlebnissen und wunderbaren Momenten. Wie schön, dass ihr auch unter Segleralzheimer leidet. 😂 Genießt jede Sekunde! Grüße aus Bad Godesberg Barbara und Manfred

    • Anne sagt:

      Vielen lieben Dank an euch Zwei, aber musstet ihr mich an mein Segelalzheimer erinnern? Jetzt muss ich glatt den Blog wieder ändern 🤔

  2. Christian Wiese sagt:

    Auch von mir Glückwünsche. Bin gespannt wie es weitergeht und wann ihr wo mal wieder Wurzeln schlagt. Auch wenn das vielleicht noch ein wenig auf warten lässt, schön wäre, wenn wir uns noch dieses Jahr mal Wiedersehen 😉

  3. Hasentochter sagt:

    Ich freue mich besonders über den Satz, dass ihr keinen Tag der letzten 5 Jahre missen möchtet.

    Denn seien wir mal ehrlich: auch in Deutschland gibt es Sch***-Tage oder sogar Wochen. Am Haus wären in den letzten 5 Jahren ganz sicher Sachen kaputt gegangen und die gesundheitlichen Probleme hätten dich auch hier erwischt.

    ABER: hier hättet ihr zudem weitere 4 kalte Winter und deutlich mehr graue, verregnete Tage erlebt. Und ich bin mir hunderprozent sicher, dass ihr vor lauter Langeweile super träge geworden wärt (ich sag nur Corona-Erfahrungen).

    Ihr lebt meinen Traum und auch wenn dieser manchmal echt fiese Herausforderungen bereit hält, so erlebt ihr doch ständig unfassbar tolles und einzigartiges. Macht weiter solange es irgendwie geht – Thailand wartet geduldig und wir kommen überall hin, sobald die Welt uns wieder reisen lässt 😘

Schreibe einen Kommentar zu Christian Wiese Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.