Linton Bay zum 2.

Linton Bay ist quasi wie nach Hause kommen 😉 , hier haben in schließlich in der letzten Saison ueber 5 Monate gelegen, um unseren Blitzschaden zu beheben. Geplant war jedoch, kostenguenstig vor Anker zu liegen. Der Ankerplatz ist jedoch brechend voll und aufgrund einer Tiefe von 12-14 m braucht man entsprechend viel Ankerkette und somit massig an Platz. So liegen wir weit draußen im zum offenen Meer hin ungeschutzen Bereich. 3 Tage halten wir den Schwell aus! Und der ist mächtig! Die Atlantikueberquerung war dagegen pillepalle, ein Toilettengang wurde zum Balanceakt. Nach 3 Tagen entscheiden wir, dass wir das so gar nicht nötig haben und verziehen uns in die Marina.

Vieles ist wie gehabt, manches ist anders. So kommt unser Gemuesewagen nicht mehr 2 x am Tag, aber er kommt täglich 🙂 .

Unsere „Tanke“ ist nicht mehr sooo gut besucht, das mag daran liegen, dass es nur noch 2erTische gibt und der Abstand eingehalten wird. Oder auch, dass sich die deutschsprachige Gemeinschaft vom letzten Jahr fast komplett auf die Pazifikaseite verzogen hat. Dafuer gibt es neue deutschsprachige Familien mit vielen vielen Kindern, die sich in großen Gruppen zusammenhorten und Spaß haben.

Das Wichtigste fuer uns hier war ja, an Informationen bezueglich der San Blas Inseln zu kommen und das hat geklappt. Viele waren schon ein paar Wochen da, viele werden demnächst wieder hin fahren. Man bekommt Tips, welche Inseln man anfahren sollte und welche auf keinen Fall, da man von dort weggeschickt werden wuerde. So sind die Aussichten, Weihnachten vor einem Sandhaufen mit Palme drauf zu verbringen, hervorragend 🙂 .

In der Zwischenzeit versucht ein neues Crewmitglied anzuheuern

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.