Frisch geboostert :-)

Nachdem am Donnerstag bereits die Fritzens im Schlepptau von Hansito in The Cay ohne Probleme ihre Boosterimpfung erhalten hatten, war klar – wir wollen auch den 3. Piks.

So sind wir dann am Montag um

8.00 Uhr Anker auf

9.00 Uhr Ankern vor „The Cay“ und frühstücken

10.00 Uhr mit dem Dinghi zum Dinghi-Dock

11.00 Uhr fertig geboostert 🙂

So geht impfen!!!!

Super freundlich, super schnell im örtlichen kleinen Krankenhaus, das eigentlich gleichzeitig auch eine Arztpraxis ist. Es gibt ein Behandlungszimmer hinter einem Vorhang und drei Krankenbetten nebeneinander auf dem Flur (quasi) . Nun, ich möchte hier keine Zeit verbringen 😉 , aber zum Boostern nur zu empfehlen. Kostenpunkt 0 Honduras-Kracher, aber man wird um eine kleine Spende gebeten. Unser 500er hat sich unter den ganzen Zehnern und Zwanzigern dort in dem Pappkarton sehr einsam gefühlt, aber noch nie habe ich sooo gerne gespendet. Vielen Dank Honduras !

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Frisch geboostert :-)

  1. Hasentochter sagt:

    Yeah, richtig gut!!! Freut mich, dass es so spontan und unkompliziert geklappt hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.