Roatan – Gumbalimba Park – nochmal Affen, Papageien U N D ?????

Nicht weit von unserem jetzigen Standort gibt es einen großen Park, wo oben genannte Affen und Papageien freihangelnd bzw. freifliegend bewundert werden können. Nicht ganz preiswert, dafür aber mit Führer und vor allen Dingen mit…. (?)

Und während die Tifricat und die 2wishes bei einem kühlen Bierchen noch überlegen, ob oder nicht, stellt sich heraus, dass Fritz und ich das gleiche Problem haben. Beide haben wir Partner, für die bereits eine Hängebruecke eine Herausforderung ist, wie man hier sehen kann 😉 :

Und somit weder Frank und Gitti jemals in Erwägung ziehen wuerden, sich s o wie von uns erträumt, fort zu bewegen 🙂 🙂 🙂 Auf meiner To-Do-Liste stand dieses Erlebnis schon ganz lange ganz oben und mit Fritz hatte ich endlich einen Partner für eine ZIP-LINE-Tour . Wie ich es gefunden habe? Hört selber 😉

Ich weiß es nicht genau, hatte aufgehört zu zählen, aber die Tour geht ueber ca. 13 Stationen in verschiedenen Längen und Schnelligkeit. Vorweg geht immer ein Guide, der einen am Ende jeder Strecke quasi auffängt und ein Zweiter, der einen an der jeweiligen Start-Plattform richtig einhängt.

Am Ende der Strecke wollte ich nur noch eins: NOCH MAL 🙂

Kommen wir nun zum Parkbesuch! Nach einer botanischen Schulung und dem Besuch eines Insektiariums ??? , also lauter auf Nadeln gespießte Insekten und Schmetterlinge

kommen wir vorbei an den Leguanen in diversen Größen endlich zu den Papageien.

Diese sind tatsächlich freifliegend bzw. scharren am Boden nach was weiß ich? Drehen zwischendurch auch mal eine Runde ueber die Insel und kommen aber brav zurueck

Aber diese 4 aufgereihten Stangensitzer hier…. *lach*

Warten auf Besucher wie wir und Ihren Einsatz: 🙂

Weiter gehts zum Monkey Gelände, auch hier findet man keine Käfige, nur in Bäumen hängende Affen

oder auf uns Kletternde 😉

Auch hier stößt Frank Hose mit den vielen Taschen auf Begeisterung

Ob ich mir Sorgen machen muss wegen seiner Läusesuche? Dabei hatte ich mir doch extra die Haar vorher gewaschen 😉

Und nach der Touristenbespassung darf Affe auch mal erschöpft sein 🙂

Und zum Schluß sogar noch ein säugendes Baby 🙂

Bilder ueber Bilder… ich kann die hier gar nicht alle reinstellen. Der Gumbalimbapark war toll in jeder Hinsicht und nur zu empfehlen. Wir 4 hatten eine Menge Spaß an diesem Tag !!

Ueber meinen Muskelkater am nächsten Tag schweige ich besser 😥

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Roatan – Gumbalimba Park – nochmal Affen, Papageien U N D ?????

  1. Elke B. sagt:

    Manno wie toll!! Das muss ja ein herrlicher Tag gewesen sein, ich bin schon vom Anschauen begeistert. Solche Erlebnisse entschädigen Euch bestimmt für manche Unbilden, die Euch die Technik der 2Wishes mitunter bereitet.

  2. Elke B. sagt:

    Aber was verbirgt sich hinter dem Fragezeichen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.